Unser Verein

Herzlich Willkommen beim Tauchclub Amphiprion e.V. Sindelfingen

Wir sind ein Verein, der sich dem Tauchsport verschrieben hat. Unsere Schwerpunkte liegen auf regelmäßigem Training, Aus- und Weiterbildung, dem Kontakt mit Gleichgesinnten und der Jugendarbeit. Darüber hinaus beschäftigen wir uns mit gewässerbiologischen Themen, dem Umwelt- und Naturschutz, da wir als Taucher natürlich eine sehr intensive Beziehung zu dem Lebensraum Gewässer aufbauen. Wir bewegen uns beim Tauchen in einem Medium, das uns Menschen normalerweise verschlossen bleibt. Es bedarf einer gründlichen Ausbildung, ein wenig Technik und einer gewissen Erfahrung, um uns diesen Lebensraum zugänglich zu machen. Der Lohn ist ein sicher einmaliges Naturerlebnis. Nirgendwo lassen sich freilebende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung so hautnah erleben, wie beim Tauchen. Schwerelos eröffnet sich eine unglaubliche Welt, die an Formen und Farben ihresgleichen sucht.

Interesse?
Dann schauen Sie einfach bei uns vorbei.

Mit freundlichen Grüßen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Die Fakten

Der TCA hat rund 200 Mitglieder. Zweck des Vereins ist die Ausübung des Schwimm-, Schnorchel- und Tauchsports ohne Unterwasserjagd.

Der TC Amphiprion e.V. ist Mitglied in folgenden Verbänden:
  • Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) - www.vdst.de
  • Württembergischer Landesverband für Tauchsport e.V. (WLT) - www.wlt-ev.de
  • Württembergischer Landessportbund e.V. (WLSB) - www.wlsb.de
Der Verein wird ehrenamtlich nach den Richtlinien der Gemeinnützigkeit geführt.

Die Mitglieder stammen aus allen Gesellschaftsschichten und Altersgruppen. Alle vereint die Faszination am Tauchsport.
Innerhalb des Vereines haben sich diverse Interessensgruppen gebildet, etwa mit Schwerpunkt Süßwassertauchen, Biologie, Apnoe, Tauchreisen und Unterwasserfotografie.
Der Tauchclub Amphiprion e.V. verfügt über vereinseigenes Tauchequitment, das jedem Mitglied teilweise kostenlos zur Verfügung steht.
Der TCA besitzt kein Vereinsheim und bezahlt, außer an die genannten Verbände und diverse Versicherungen für seine Mitglieder, keine Beiträge an irgendwelche übergeordneten Vereine oder Abteilungen.

Noch Fragen?

Vereinsmeierei?
Wer vereinsmeiert, ist selber schuld. Unsere Angebote sind keine Pflichtveranstaltungen, mitmachen kann jeder, wenn er will.  
 
Gefahr?
Sporttauchen gehört nicht zu den Risikosportarten. Ein Restrisiko aufgrund menschlichen Versagens ist aber nicht auszuschließen. Eine entsprechende Aus- und Weiterbildung hilft, dieses Risiko zu minimieren.  Kosten?

Tauchen ist nicht teurer als etwa Skifahren. Wer sich im Verein engagiert, taucht preiswert.

Mitgliedsbeiträge (jährlich)

Erwachsene
Ordentliche Mitglieder (Aktive) 98.-
Ehepartner / Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft 
(mit gleicher Meldeadresse)
82.-
Wehr- und Zivildienstleistende , Azubis, Studenten, Schüler über 18 Jahre (Aktive) 60.-
Außerordentiche Mitglieder (Passive) 54.-
Kinder / Jugendliche
bis zum vollendeten 6. Lebensjahr (Passive) 6.-
vom vollendeten 6. bis zum vollendeten 14. Lebensjahr (Aktive)
wenn mind. ein Elternteil Mitglied ist
36.-
24.-
vom vollendeten 14. bis zum vollendeten 18. Lebensjahr (Aktive)
wenn mind. ein Elternteil Mitglied ist
54.-
36.-
Wehr- und Zivildienstleistende , Azubis, Studenten, Schüler über 18 Jahre (Aktive) 60.-

Aufnahmegebühren (einmalig)

Erwachsene (Aktive oder Passive) 60.-
Kinder / Jugendliche bis zum vollendeten 18. Lebensjahr 60.-
Aufnahmegebühr / Familienförderung
für das 1. Kind
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)
(ab dem vollendetem 18. Lebensjahr, wenn Wehr / Zivildienstleistend, Azubi, Student oder Schüler)
wenn mind. ein Elternteil Mitglied ist
15.-
20.-
für das 2. Kind und weitere Kinder
(bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)
(ab dem vollendetem 18. Lebensjahr, wenn Wehr / Zivildienstleistend, Azubi, Student oder Schüler)
wenn mind. ein Elternteil Mitglied ist
10.-
20.-

Diese Mitgliedsbeiträge / Aufnahmegebühren gelten ab dem 01. Januar 2011. Sie wurden von der MV am 27. Februar 2010 beschlossen.
Unser Aufnahmeantrag befindet sich im Download -Bereich.
 
Altersgrenzen?
Jeder, der gesund ist, kann tauchen lernen, ob 14 oder 65. Bei uns tauchen alle Altersgruppen begeistert miteinander, in sämtlichen Gewässern der Welt.  
 
Kontakt?
siehe Ansprechpartner

Treffpunkt:
Donnerstag und Freitag von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr zum Training im Badezentrum Sindelfingen (Außer an Feiertagen!)
Nach dem Training im Hallenbad treffen wir uns ( ab 21:00 Uhr )  zum Trockentraining.
Donnerstags im Ristorante-Pizzeria La Sicilia (Waldhotel)
Freitags in der Gaststätte Goldbachsee Schwertstr. 16, 71065 Sindelfingen.

Interessenten sind herzlich Willkommen!